PortraitKW_KettyBertossi_2016.jpg

Nach der Ausbildung zur Heilpädagogin an der BFF in Bern welche ich 2007 abschloss, führte mich mein Weg zum Theater Ramba Zamba nach Berlin für welches ich während der Spieltzeit 2007/08 unter anderem als Regieassistentin tätig war.

 

Zurück in Basel, habe ich neben der Tätigkeit als Heilpädagogin bei verschiedenen Theaterproduktionen mitgearbeitet.

2014 absolvierte ich erfolgreich das CAS Kulturmanagement am Stapferhaus  in Lenzburg und seither arbeite ich als Produktionsleitung bei unterschiedlichen Produktionen in der freien Theater Szene tätig, unter anderm für die Compagnie ZannaMESHTheater vor dem MondFirma für ZwischenbereicheBananenSchachtelRepublikAlessandro Schiattarella und andere.

Von 2014 bis 2016 war ich für den Verein kernzone-Kreatives am Kronenplatz tätig. Hier organisierte ich das Prgramm  des kernzone Adventskalenders sowie die Öffentlichkeitsarbeit und das Fundraising. Von August 2016 bis September 2017 habe ich als Produktionsleiterin für das Vorstadttheater Basel gearbeitet.

Seit November 2016 coache ich regelmässig angehende Produktionsleitende. Ich freue mich über Anfragen für Coachings und gebe mein Wissen gerne weiter.

Zusammen mit Maxine Devaud habe ich 2019 das Beratungsangebot KulturHub gegründet. Hier beraten wir wöchentlich Kulturschaffende kostenlos bei der Arbeit an ihren Projekten.

Für das Projekt sein oder nicht sein  bin ich seit 2021 als Ambassador tätig, ebenfalls seit 2021 führe ich den Kurs Projektmanagement für Kulturschaffende am Kulturmarkt Zürich durch.

Ich bin Mitglied bei t. , IETM und seit 2021 Vorstand Pro Cirque.