AleSchiatarella_One_SabineBurger.jpg

One at a time

Alessandro Schiattarella + BewegGrund

 

Dampfzentrale Bern / 

Zeughauskultur Brig / Roxy Birsfelden

2018

Am 12. Oktober 2018 um 20:00 Uhr hat das neue Stück von Alessandro Schiattarella und BewegGrund in der Dampfzentrale Bern Premiere. Nach drei Vorstellungen in Bern, gibt es ein Gastspiel in Brig und fünf Vorstellungen in Basel. Weitere Termine sind in Planung.

12. und 13. Oktober 20.00 Dampfzentrale Bern

14. Oktober 18.00 Dampfzentrale Bern

21. Oktober 17.00 ZeughausKultur Brig

24., 26., 27., 29. Oktober 20.00 Roxy Birsfelden

28. Oktober 18.00 Roxy Birsfelden

2016 reiste der Basler Choreograf Alessandro Schiattarella für eine Residenz nach Südafrika. Dort entdeckte er gemeinsam mit einer inklusiven Tanzcompagnie die menschliche Kettenreaktion für sich, als Möglichkeit einer inklusiven choreografischen Strategie, die bereits Grundlage für einen Teil seines letzten Stücks STRANO war. Nun geht er damit aufs Ganze: Wie im Film «Der Lauf Der Dinge» von Fischli und Weiss fügen sich in seiner neuen Produktion ONE AT A TIME… unterschiedlichste Komponenten zu einem abendfüllenden komplexen Gefüge zusammen. Die körperlichen Differenzen der Tänzer*innen werden zur Quelle der eigenen Ermächtigung, alle sind gleichberechtigt und unverzichtbar, damit die Kette in Bewegung bleibt.

Seit seinem 16. Lebensjahr lebt der Tänzer und Choreograf Alessandro Schiattarella mit einer neuromuskulären Erkrankung, die ihm langsam die Kraft seiner Hände nimmt. Nachdem er 15 Jahre in freien Compagnien und an Institutionen wie dem Theater Basel als Tänzer tätig war, realisierte er 2015 sein erstes abendfüllendes Stück TELL ME WHERE IT IS am ROXY Birsfelden. Seine vom Publikum gefeierte Produktion STRANO folgte im vergangenen Jahr.

TÄNZER*INNEN GIUSEPPE COMUNIELLE, ALICE GIULIANI, GAVRIELA ANTONOPOULOU, NADENE MCKENZIE, MZAMO JAMA, ALINE SORRANO, LAILA WHITE CHOREOGRAFIE ALESSANDRO SCHIATTARELLA KÜNSTLERISCHE MITARBEIT SUSANNE SCHNEIDER CHOREOGRAFISCHE ASSISTENZ KIHAKO NARISAWA DRAMATURGIE JONAS GILMANN PRODUKTIONSLEITUNG KATHRIN WALDE ADMINISTRATION DOMINIQUE CARDITO KOSTÜME SALOME EGGER BÜHNENBILDBERATUNG & LICHTDESIGN THOMAS GIGER

KOPRODUKTION ROXY BIRSFELDENDAMPFZENTRALE BERN

GEFÖRDERT VON FACHAUSSCHUSS TANZ UND THEATER BL /BS, KULTUR STADT BERN, SWISSLOS – KULTUR KANTON BERN, ERNST GÖHNER STIFTUNG, MBF FOUNDATION, CHRISTOPH MERIAN STIFTUNG, BEATRICE EDERER STIFTUNG, STANLEY THOMAS JOHNSON STIFTUNG, KULTURPROZENT MIGROS AARE, PRO INFIRMIS BERN UND BASEL, SULGER STIFTUNG, BRÄNDLI STIFTUNG, WILHELM UND IDA HERTNER STRASSER STIFTUNG, STIFTUNG CORYMBO, BURGERGEMEINDE BERN